Etappe 13: Ioannina – Metsovo

Etappe 13: … viel hoch – wenig runter! 😉

Heute führte unser Weg von Ioannina nach Metsovo – einem kleinen, aber sehr schönen Bergstädtchen auf ca. 1100m Höhe.

Zeitig um 7:30 Uhr gab es Frühstück (griechische Zeit – in Simmersbach war es da erst 6:30 Uhr) … gut, dass wir so früh waren – im Hotel Epirus Palace waren über 200 Motorradfahrer aus 20 verschiedenen Ländern für 4 Tage einquartiert! Eine interessante Gruppe, die sich einmal jährlich zur „Tour der Nationen“ in immer wechselnden Ländern trifft – diesmal ist Griechenland der Ausrichter! … auf jeden Fall war die Schlange am Kaffee noch sehr kurz als wir frühstückten und sehr lang als wir fertig waren 😉

Zunächst ging es ein paar Kilometer recht flach daher – beim Getränke auffüllen in einem kleinen Supermarkt wurden wir von ein paar Kindern und dem Ladenbesitzer bestaunt! 🙂

Und dann der erste Berg!! … und der war sehr kernig!! Fast immer steil – und manchmal so steil, dass im 1. Gang das Rad vorne immer wieder kurz die Bodenhaftung verlor … aber mit ein paar „Pulsrunterfahrpäuschen“ waren wir dann bald oben … und dann wieder bergab. Das Navi schickte uns (wie auch bei dem steilen Anstieg) von der Hauptstraße weg – und dann wurde es abenteuerlich! Zunächst Stau wegen einer Schafherde – und dann wurde der Weg immer schmaler und die Straße für Autos oft nicht mehr passierbar – aber wir sind ja ein wenig schmaler! 😉

Gut unten angekommen, begann dann bald der Anstieg auf der alten Hauptstraße nach Metsovo … viele Kilometer bergauf … von ca. 600m auf 1180m … Kurz vor dem Ziel begrüßte uns ein ganzer Chor Hunde mit mächtigem Gebelle! – sie blieben aber friedlich – freuten sich bestimmt uns zu sehen! 😉 … dann eine kurze Abfahrt in den Ort Metsovo hinein. Ein sehr schöner Bergort mit vielen Natursteinhäusern – und unser Hotel Kassaros ist superschön!! Eine unbedingte Empfehlung, wer hier mal in der Nähe ist! DANKE erneut lieber Miltos für das Aussuchen von diesem Hotel! Und auch hier sind wir als Dankeschön für unser Engagement eingeladen! DANKE!! Gleich werden wir die berühmten Fleischspieße von Metsovo genießen! 😉

Morgen kommt er nun – der Katarapass!! … wir haben ihn schon im Auge! Freier Blick auf ihn von unserem Balkon! Wir sind gespannt. Das Wetter macht uns ein wenig Sorgen – eben hat es geregnet (als wir schon da waren) und morgen Vormittag soll es auch regnen – wir merken schon – der Katara will uns alles abverlangen! 😉 – Ziel ist dann METEORA – ein besonderes Highlight auf unserer Tour!

Einen schönen Abend und eine behütete Nacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s